Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

LACKPFLEGE - Auto Spa Hein

Direkt zum Seiteninhalt
LACKVERSIEGELUNG
Pflege und Werterhalt
WARUM BRAUCHT DER LACK EINE POLITUR UND VERSIEGELUNG?
Der klassische Lackaufbau besteht bei einer Serienfahrzeuglackierung aus vier Schichten. Zuerst kommt die Grundierung auf das Blech, diese dient als Korrosionsschutz und Haftvermittler. Danach wird ein Füller zum Glätten der Oberfläche aufgetragen, dem folgt der Basislack der die Fahrzeugfarbe definiert und zu guter letzt kommt der Klarlack zum Schutz des Basislacks und zur Glanzveredelung der Oberfläche. Alle vier Schichten sind zusammen nicht stärker als ein menschliches Haar, die die Umwelt vom Blech trennen. Die Oberfläche lässt den Eindruck von einer spiegelartigen Glätte entstehen, dem ist aber nicht so. Unter einem Rasterelektronenmikroskop kann man Unebenheiten und Poren im Nanobereich sehen. Durch Fahrtwind, Wettereinflüsse, Chemikalien, Feinstaubpartikel und Sonnenstrahlung werden einzelne Poren beschädigt und die Barrierefunktion des Lacks versagt. Feiner Tiefenschmutz füllt die Pore, bindet Wasser an der Oberfläche und reagiert mit dem Sauerstoff aus der Umgebungsluft und als Folge entsteht Korrosion. Dies ist anfänglich mit bloßem Auge nicht sichtbar und zeigt sich dann als eine kleine Blase unter dem Lack. Das Rostblühen beginnt. Das betrifft aber nicht nur ältere Autos, sondern ist auch bei Neuwagen gelegentlich zu beobachten. Deshalb ist eine Politur mit tiefenreinigender Wirkung und eine Keramikversiegelung das Beste, was man gegen Korrosion und für den Werterhalt seines Fahrzeugs tun kann.

WACHS- ODER KERAMIKVERSIEGELUNG?
Eine handelsübliche Wachspolitur besteht in der Regel aus einem minimalen Anteil an Lösungsmittel, Kieselsäure als Schleifmittel und natürlich Wachs als Glanz- und Schutzmittel und ist wohl in dieser Zusammensetzung am meisten verbreitet. Wachspolitur bietet einen guten Tiefenglanz und entfernt leichte Oberflächenkratzer, verfügt aber nur über eine geringe Chemieresistenz. Bei guter Pflege ist der Lackschutz zwischen vier bis sechs Monate lang möglich. Bei uns kommen bei der Wachsversiegelung nur professionelle Lackpflegemittel der Firma Koch Chemie® zum Einsatz. Diese Polituren unterscheiden sich in Ihrer Zusammensetzung zu konventionellen Produkten grundlegend und beeindrucken mit extrem guten Tiefenglanz.

​Eine Keramikversiegelung bietet zum Vergleich einen starken Lackschutz mit einer hohen wasserabweisenden Wirkung. Wasser fließt regelrecht auf der Oberfläche ab, anstatt wie gewöhnlich nur zu perlen. Die Versiegelung verfügt über eine extreme Härte und konserviert den Tiefenglanz. Der Lack wird gegen Chemikalien mit pH-Werten zwischen zwei bis elf resistent. Die Selbstreinigungsfähigkeit funktioniert ähnlich wie bei einem Lotusblatt und sorgt stets für ein sauberes Erscheinungsbild Ihres Fahrzeugs. Die versiegelte Oberfläche bietet statischen Schmutzpartikeln und Schadstoffen keinen Haftungsgrund mehr, weshalb diese leichter entfernt werden können. Durch die Keramikbehandlung erhält der Lack einen spiegelähnlichen Glanz mit einer Schutzzeit von zwei bis drei Jahren. Entscheidend für die Dauer der Schutzzeit ist hier natürlich ob man eine 1-, 2- oder 3-Stufen-Versiegelung wählt und wie das Fahrzeug weiter gepflegt und beansprucht wird. Hier verwenden wir ausschließlich Produkte der Firma Gyeon
® deren Qualität für sich selbst spricht.
DAS FAHRZEUGPFLEGESTUDIO
Schweinfurter Straße 18
97616 Bad Neustadt an der Saale
Tel.: 09771-686336
Hotline: 0176-32479038
All rights reserved©Auto Spa Hein 2020
DAS FAHRZEUGPFLEGE STUDIO
Schweinfurter Straße 18
97616 Bad Neustadt an der Saale
Tel.: 09771-686336
Hotline: 0176-32479038
Zurück zum Seiteninhalt